Foto: Hasan Anac / pixelio.de
Erstellt am Dienstag, 28. Juni 2016 07:43

Allaedine Alani absolviert für den SCC erfolgreich den Schiedsrichter-Lehrgang

Schiedsrichter

Allaedine Alani absolviert für den SCC erfolgreich den Schiedsrichter-Lehrgang

Kurz vor dem Stichtag, an dem die Zählschiedsrichter eines jeden Vereines gezählt werden, haben fünfzehn Schiedsrichteranwärter aus den Kreisen Stormarn, Herzogtum-Lauenburg, Segeberg und Ostholstein ihre Schiedsrichterprüfung erfolgreich abgelegt.

Erstmalig seit einigen Jahren bot der Schiedsrichterausschuss Stormarn wieder einen Anwärterlehrgang in der Sommerpause an, terminlich so gelegt, dass die neuen Anwärter in der neuen Saison schon als Zählschiedsrichter unter Vorbehalt zählen können.

Das Teilnehmerfeld war hier durch die Teilnahme von vier verschiedenen Kreisfußballverbänden bunt gemischt, der jüngste Teilnehmer war gerade zwölf Jahre alt, der älteste Mitte 30. Wenngleich alle Teilnehmer mit einem fußballerischen Hintergrund zum Lehrgang antraten, so brachte der 32-jährige Allaedine Alani aus Cismar eine besondere Verbindung zur Schiedsrichterei mit. Sein Vater, heute im Ruhestand, war in vergangenen Zeiten FIFA-Schiedsrichter in Algerien und hat Spiele auf dem ganzen afrikanischen Kontinent geleitet, ehe er auf gleicher Ebene Schulungen für Schiedsrichter mitgestaltete.

Allaedine, aber auch alle anderen Teilnehmer des Lehrganges haben an zwei Wochenenden intensiv gearbeitet und Regeln gepaukt. Dabei setzte der Lehrstab um Schiedsrichter-Lehrwart Michael Spitzmacher wenig auf trockenen Frontalunterricht, dafür umso mehr auf praktische Arbeit mit Rollenspielen sowie das seit zwei Jahren genutzte Online-Lernen von zuhause. „Der Lehrgang war sehr kurzweilig und hat viel Spaß gemacht“, urteilte der neue Schiedsrichter-Anwärter Jörg Stuckmann aus Ahrensburg.

Dass sich Spaß und effektive Arbeit kombinieren lassen, zeigt das Ergebnis. Insgesamt vierzehn Schiedsrichter und eine Schiedsrichterin werden in den kommenden Wochen ihre ersten Spiele leiten. Ein Anwärter wird nach einer Nachprüfung noch hinzukommen. Lehrgangsbester wurde in diesem Jahr Lennart Andresen vom SSC Phoenix Kisdorf. Er löste alle Fragen fehlerfrei und erreichte die Höchstpunktzahl 60.

„Die Zusammenarbeit mit den anderen Kreisfußballverbänden hat sich gelohnt“, stellt KSO Björn Gustke abschließend fest. „Hätten wir den Lehrgang nur im KFV Stormarn angeboten, wäre er wegen zu weniger Teilnehmer vermutlich nicht zustande gekommen.“ Der nächste reguläre Schiedsrichter-Anwärterlehrgang wird im Januar 2017 stattfinden.

Die neuen Schiedsrichter-Anwärter in alphabetischer Reihenfolge:

Allaedine Alani (SC Cismar), Lennart Andresen (SSC Phoenix Kisdorf), Nils Bunge (SV Weede), Ben Dresen, Nick Dresen (beide TSV Trittau), Johannes Gutthardt (TSV Berkenthin), Celine Hartung (SV Weede), Jan Körner (SV Eichede), Nils Ladwig (SV Preußen 09 Reinfeld), Steven Radke, Thimon Radke (beide SSC Phoenix Kisdorf), Tom Rössle (SSC Hagen Ahrensburg), Florian Schönfeldt (SSC Phoenix Kisdorf), Jörg Stuckmann und Marcel Weiß (beide FSV Kickers 05 Ahrensburg).

Auch der SC Cismar wünscht euch bei eurem neuen Hobby allzeit viel Freude und Gut Pfiff!


 

 


 

Newsletter

Nutzen Sie die Möglichkeit durch unseren Newsletter alle aktuellen Informationen per Email zu erhalten!
captcha 
top